17. November 2015 · Kommentare deaktiviert für Windows 10 Update 1511 (Threshold 2/Build 10586) führt zu Problemen mit installiertem NCP Secure Client · Kategorien: allfirewalls, NCP

Windows 10 Update 1511 (Threshold 2/Build 10586) führt zu Problemen mit installiertem NCP Secure Client

 

logo-ncp-secure-communications

Das Herbst-Update von Microsoft für Windows 10 auf die Version 1511 (im Preview die Build 10586) ist weit mehr als nur die Sammlung einiger Patches oder Erweiterungen sondern prinzipiell eine runderneuerte Version von Windows 10. In Zuge des Updates werden Bereiche der Registrierungsdatenbank umgeschrieben und einige für den NCP Secure Client wichtige Einträge gehen während dieses Vorgangs verloren.

Um dieses Problem zu beheben und die nicht übernommenen Schlüssel und zugehörigen Werte neu zu schreiben, ist eine Deinstallation und nach einem anschließenden obligatorischen Neustart des Systems erneute Installation des NCP Secure Clients notwendig. Dabei bleibt die Konfiguration komplett erhalten, jedoch müssen die Lizenzinformationen erneut eingegeben werden.

Nach diesem Vorgang ist der NCP Secure Client wieder ohne Einschränkungen einsatzbereit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr allfirewalls Support-Team

Kommentare geschlossen